Lesewochen

Lesewoche 2015

"Das fliegende Kamel - Uçan Deve" - von und mit Paul Maar am 14.11.2015 im Bürgerhaus Wilhelmsburg
"Das fliegende Kamel - Uçan Deve" ist eine deutsch-türkische Konzertlesung mit dem Kinderbuchautor Paul Maar („Das Sams), Murat Coşkun (Percussion), Ibrahim Sarialtin (Saz) und dem Ensemble Capella Antiqua Bambergensis.

 

Lesewoche 2013

Klüger als zuvor 
Vor mehr als zehn Jahren erhielten wir den Auftrag, im Rahmen unserer Arbeit des Forums Bildung Wilhelmsburg  (FBW)  die  Bildungschancen  für  die  Kinder  auf  den  Elbinseln  Wilhelmsburg  und  Veddel  zu verbessern.  Dies  sollte  durch  gute  Vernetzung  und vor allem mithilfe konkreter Projekte geschehen. Damals erkannten wir sehr schnell, dass der Schlüssel für eine bessere Bildung in der Sprache liegt, besonders im Lesen. 
Aus dieser Grundidee sind im Laufe von zehn Lesewochen „Die Insel liest“ eine Vielzahl 
großartiger, abwechslungsreicher und kreativer Projekte entstanden. 
Zehn Jahre Wilhelmsburger Lesewochen: Haben wir eine  nachhaltige  Entwicklung  in  Gang  gesetzt  oder sind wir, um mit Goethes Faust zu sprechen, bloß „so klug als wie zuvor“?
Die klare Antwort lautet: Nach diesen zehn Jahren außerordentlicher Bemühungen vieler hundert Aktiver sind wir durchaus klüger geworden.

 

Lesewoche 2009

„Erlesen“ – so hieß eine besondere Veranstaltungsreihe der diesjährigen 6. Lesewoche. Für einige junge Leute im Stadtteil hieß das allerdings: Schreiben! Und das taten sie: beim Reportage-Workshop mit Sigrun Clausen, für den Poetry Slam und für „Was lebst du?“, die Treppenhauslesung der Dollen Deerns. Die Schüler-Reportagen, in Wort und Bild, finden Sie in der Mitte dieser Broschüre. Erdacht wurde das „Erlesen“-Projekt von Katja Scheer (Bürgerhaus Wilhelmsburg) und Wilhelm Kelber-Bretz, gefördert von der Körber Stiftung und Mont Blanc.
Doch im Grunde ist die gesamte Lesewoche „erlesen“, wie ein edler Wein, eine köstliche Schokolade oder ein eleganter Füllfederhalter.